Beleihungsobjekt

Aus BF2000-Lexikon

Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Beleihungsobjekt werden Grundstücke, Häuser oder andere Immobilien bezeichnet die als Sicherheit für eine Baufinanzierung dienen.

Über den Eintrag deines Grundpfandrechtes versichert der Darlehennehmer dem Darlehengeber sein Darlehen abzubezahlen. Falls dies nicht der Fall sein sollte, kann der Darlehengeber auf das Beleihungsobjekt zurückgreifen und dieses versteigern lassen. Das Beleihungsobjekt dient dem Darlehengeber nur als finanzielle Sicherheit.