Darlehensbedingungen

Aus BF2000-Lexikon

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Darlehensbedingungen (oft auch Kreditkonditionen oder einfach Konditionen genannt) enthalten die detaillierte Auflistung aller Bedingungen, zu denen ein Darlehensgeber bereit ist, ein Darlehen im Zusammenhang mit einer Immobilienfinanzierung zur Verfügung zu stellen.

Die Darlehensbedingungen enthalten mindestens:

Die günstigste Finanzierung lässt sich nur unter Einbeziehung aller Eckpunkte und durch den sorgfältigen Vergleich der Gesamtkondition ermitteln.

Von den Konditionen zu unterscheiden sind die allgemeine Darlehensbedingungen, die die sonstigen Rechtsbeziehungen zwischen Darlehensgeber und Darlehensnehmer regeln.