Investorenfinanzierung

Aus BF2000-Lexikon

Wechseln zu: Navigation, Suche

Von Investorenfinanzierung wird geredet, wenn eine Immobilie nicht zur privaten Nutzung sondern als Kapitalanlage erworben wird. Dies stellt auch andere Anforderungen an die Finanzierung. Hierbei werden zum einen andere Bewertungsverfahren angesetzt. Zum anderen weichen bei einer so genannten Investorenfinanzierung für gewöhnlich auch die Konditionen geringfügig von denen einer privaten Baufinanzierung ab.