Makler- und Bauträgerverordnung

Aus BF2000-Lexikon

Wechseln zu: Navigation, Suche

In der Makler- und Bauträgerverordnung sind die Pflichten der Immobilienmakler, Darlehensvermittler und Bauträger geregelt, die nach § 34c GewO einer Erlaubnis für die Ausübung ihres Gewerbes bedürfen.

Die MaBV regelt u. a. unter welchen Voraussetzungen ein Bauträger den vereinbarten Kaufpreis vom Erwerber ganz oder in Raten verlangen kann.