Negativbescheinigung

Aus BF2000-Lexikon

Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit dem Ausstellen einer Negativbescheinigung versichert die Gemeinde, dass sie ihren Vorkaufsrecht auf ein Grundstück nicht ausüben wird. Gemeinden steht grundsätzlich bei allen Grundstücken ein Vorkaufsrecht zu, welches keiner Eintragung im Grundbuch bedarf.